Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
 
 
Standarddatei
1
Standarddatei
2
Standarddatei
3
Standarddatei
4
Standarddatei
5
 
 
 
Volltextsuche
 
 
 
 

Spenden & Helfen

Spendenkonto
Lebenshilfe
Nordrhein-Westfalen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: 16370205000008094009

 

Online-Spende

Hier können Sie online spenden

Sie möchten uns Ihre geänderte Spendenadresse mitteilen? Dies können Sie hier tun.

 
 
Hoş geldiniz
welcome
 
 
 
 

Herzlich Willkommen

beim Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen e.V.

Direkt zur Online-Petition auf change.org

Die Unterschriftenliste für die Petition der Lebenshilfe finden Sie hier, abgegeben werden können sie noch bis zum Jahresende bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe, Raiffeisenstraße 18, 35043 Marburg.

 
  • Bundesteilhabegesetz: Erfolgreiche Kampagne der Lebenshilfe

    Bundesteilhabegesetz: Erfolgreiche Kampagne der Lebenshilfe

    Nach einem langen, teilweise beschwerlichen Weg, hat das Bundesteilhabegesetz (BTHG) heute den Bundestag passiert. „Die Lebenshilfe NRW hat das Bundesteilhabegesetz in allen Regionen offensiv und kritisch thematisiert. Wir haben uns mit zentralen Forderungen durchgesetzt. Das ist gelebte Demokratie“, betont Uwe Schummer MdB, Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW.

    Weiterlesen
     
  • Wahlausschluss auf Bundeseben nicht vermittelbar

    Wahlausschluss auf Bundeseben nicht vermittelbar

    „Wir halten es für dringend erforderlich, dass der Wahlausschluss von Menschen mit Behinderung auf Bundesebene aufgehoben wird. Der Ausschluss ist nicht mehr mit der bereits 2009 von der Bundesrepublik Deutschland ratifizierten UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) vereinbar“, sagt Uwe Schummer MdB, Vorsitzender der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen.

    Weiterlesen
     
  • Pflegebedürftigkeitsbegriff: Großzügige Überleitung- und Bestandsschutzregelungen

    Pflegebedürftigkeitsbegriff: Großzügige Überleitung- und Bestandsschutzregelungen

    Antragstellung noch in diesem Jahr sinnvoll

    Zum 1. Januar 2017 wird der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff in das Recht der sozialen Pflegeversicherung (SGB XI) eingeführt. Wer bereits heute pflegebedürftig ist, wird ohne erneute Begutachtung in das neue System übergeleitet. Statt der bisherigen drei Pflegestufen gibt es künftig fünf Pflegegrade. Die gesonderte Feststellung der eingeschränkten Alltagskompetenz entfällt.

    Weiterlesen
     
  • Neue Programme 2017

    Neue Programme 2017

    Die neuen Reise- und Bildungsprogramme der Lebenshilfe NRW sind da. Auch 2017 gibt es wieder zahlreiche Bildungsangebote für Menschen mit und ohne Behinderung und deren Familien sowie das beliebte Reiseprogramm Schöne Zeiten.

    Weiterlesen
     
  • Raus aus gewohntem Alltag

    Raus aus gewohntem Alltag

    Ehrenamtliche Reisebegleiter ermöglichen Menschen mit Behinderung eine gelungene Auszeit

    Er lebt sein Engagement. Thimo Bassil ist seit vier Jahren ehrenamtlich für die Lebenshilfe NRW als Reisebegleiter aktiv und das aus voller Überzeugung. Es ist seine siebte Reise in diesem Jahr: „Hier in Haus Hammerstein im Bergischen Land bin ich am liebsten. Die Atmosphäre ist super und in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung bekomme ich viel zurück“, sagt der junge Mann, der ansonsten als Rettungsassistent arbeitet.

    Weiterlesen
     
  • Aufforderung des LWL zur Beantragung von Pflegeleistungen

    Aufforderung des LWL zur Beantragung von Pflegeleistungen

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) fordert aktuell Nutzerinnen und Nutzer aus stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe ohne Pflegestufe auf, bei der Pflegeversicherung einen Antrag auf Pflegeleistungen zu stellen. Eine pauschale Empfehlung, den Antrag zu stellen, kann durch die Lebenshilfe NRW nicht erfolgen. Entscheidend ist vielmehr der jeweilige Einzelfall.

    Weiterlesen
     
  • Kampf der Lebenshilfe NRW für besseres Bundesteilhabgesetz trägt Früchte

    Kampf der Lebenshilfe NRW für besseres Bundesteilhabgesetz trägt Früchte

    Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat gestern die Landesregierung aufgefordert, sich auf Bundesebene für Verbesserungen am Bundesteilhabegesetz (BTHG) einzusetzen. „Wir begrüßen ausdrücklich, dass alle unsere Kernforderungen im Antrag aufgegriffen wurden, für die viele Menschen mit und ohne Behinderung in den vergangenen Monaten engagiert gekämpft haben“, sagte Uwe Schummer MdB, Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW.

    Weiterlesen
     
  • Uwe Schummer MdB als Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW wiedergewählt

    Uwe Schummer MdB als Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW wiedergewählt

    NRW-Landesbehindertenbeauftragte Elisabeth Veldhues wird Vorstandsmitglied

    Auf der diesjährigen Landesdelegiertenversammlung in Heinberg wählten die 94 Delegierten Uwe Schummer einstimmig zum Landesvorsitzenden der Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Zu seinen Stellvertreterinnen wählten sie Agi Palm und Ute Scherberich-Rodríguez.

    Weiterlesen
     
  • Ulla Schmidt: „Der Film macht Eltern Mut, ihr behindertes Kind anzunehmen“

    Ulla Schmidt: „Der Film macht Eltern Mut, ihr behindertes Kind anzunehmen“

    Lebenshilfe-Medienpreis BOBBY heute in Köln an Annette Frier und die WDR-Produktion „Nur eine Handvoll Leben“ verliehen

    Annette Frier hat heute in Köln den BOBBY 2016 für ihre beeindruckende schauspielerische Leistung in dem WDR-Fernsehfilm „Nur eine Handvoll Leben“ erhalten. Der Medienpreis der Lebenshilfe würdigt den sensiblen Umgang der TV-Produktion mit dem Thema Pränataldiagnostik.

    Weiterlesen
     
  • Barrierefreier Wohnraum nützt allen Menschen in NRW

    Barrierefreier Wohnraum nützt allen Menschen in NRW

    Bei der Anhörung des NRW- Bauausschusses zur Landesbauordnung wurde deutlich, dass sowohl der Politik als auch der Bauwirtschaft keine verlässlichen Zahlen über den Bedarf barrierefreier Wohnungen vorliegen. Auch herrschte Uneinigkeit darüber, ob zu viel barrierefreier Wohnraum frei steht oder ob zu wenig vorliegt.

    Weiterlesen
     
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    

Stellungnahme


Zeitplan parlamentarisches Verfahren Bundesteilhabegesetz

16. Dezember 2016
Letzter Durchgang Bundesrat

 
 

Unsere Programme

Hier können Sie kostenfrei unsere aktuellen Programme bestellen.

 
 

Kooperationspartner

Paritätischer NRW

Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Aktion Mensch

Gold-Kaemer-Stiftung
 
 
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstr. 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de