Pädagogische Fachkräfte und Nichtfachkräfte in Olpe

Hier wird Ihre Arbeit geschätzt!

Die Lebenshilfe NRW bietet Menschen mit geistiger Behinderung Hilfestellung, Assistenz und Begleitung auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einem Stellenumfang von einer geringfügigen Beschäftigung bis zu 40 Stunden / Woche, für das Ambulant Unterstützte Wohnen in Olpe pädagogische Fachkräfte und Nichtfachkräfte

Ihr Aufgabenbereich:

  • Vermittlung und Förderung von Alltags- und Sozialkompetenzen
  • Begleitung und Unterstützung in Lebensveränderungsprozessen
  • Erbringung von Fachleistungsstunden und Hintergrunddiensten

Wir bieten:

  • ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • eine kontinuierliche Mitarbeiterentwicklung
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein multiprofessionelles Team
  • professionelle heilpädagogische und pflegerische Beratung und Unterstützung
  • Instrument zur elektronischen Dokumentation
  • eine landesweite Netzwerkarbeit
  • ein wertschätzendes kollegiales Miteinander
  • Gestaltungsmöglichkeit in einem zukunftsorientiertem Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiche Aufgaben und Herausforderungen
  • Innovative Projektarbeit
  • Gesundheitsförderung
  • familienfreundliche Arbeitszeiten
  • gutes / konstruktives Arbeitsklima
  • ein nicht konfessionell gebundenes Unternehmen

Sie bieten:

  • als Fachkraft eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in,Ergotherapeut*in oder Studium als Sozialpädagoge/-pädagogin
  • Erfahrung mit dem Personenkreis
  • Interesse an Eltern- bzw. Öffentlichkeitsarbeit
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikations- und Konfliktlösungskompentenzen
  • Führerschein Klasse B

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, unter Angabe der o.g. Einrichtung und der Art der Stelle, an Lebenshilfe NRW, z.Hd. Frau Michaela Paulus, Am Osterbruch 2-4. 44287 Dortmund, Tel.: 0231 4447112, gerne auch per Email an:bewerbung@lebenshilfe-nrw.de

 
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2019 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. | 50354 Hürth | Abtstraße 21 | 02233 93245-0 | info@lebenshilfe-nrw.de