E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02233 93245-0

Team "Lebenshilfe" beim 11. Siegerländer Firmenlauf

Vorlesen

23. Jul 2014

Über 9.000 Läufer nahmen im Juli am 11. Siegerländer Firmenlauf teil. Damit ist der Firmenlauf einer der größten und bekanntesten Firmenläufe Deutschlands. Auch 29 Teilnehmer mit und ohne Behinderung für die Lebenshilfe NRW am Start.

Steven David James und Sabine Kaiser nahmen im Team Lebenshilfe am Siegerländer Firmenlauf teil.
Steven David James und Sabine Kaiser nahmen im Team Lebenshilfe am Siegerländer Firmenlauf teil.
© Lebenshilfe NRW

Über 9.000 Läufer haben Anfang Juli am 11. Siegerländer Firmenlauf teilgenommen. Damit zählt dieser Firmenlauf zu einem der größten und bekanntesten Firmenläufe deutschlandweit. Auch 29 Teilnehmer mit und ohne Behinderung waren als "Team Lebenshilfe" bei perfektem Laufwetter mit viel Spaß am Start.

"Petrus hat es gut mit uns gemeint", berichtet Vera Kämpflein vom Lebenshilfe Center Siegen. "Es war trocken und weder zu warm noch zu kalt." So wunderte es auch nicht, dass alle 29 Läufer des Lebenshilfe Centers Siegen, der Wohnstätte Haus Kliffmüller Netphen-Deuz, dem Haus der Lebenshilfe Netphen-Eschenbach (Lebenshilfe e.V. Siegen) und dem Freizeittreff „Regenbogen“ (Lebenshilfe e.V. Siegen) voller Begeisterung an der Startlinie auf den Startschuss warteten. Gemeinsam mit vielen Teams in zum Teil aufwendig kostümierten Trikots schwitzte und schnaufte man sich gemeinsam über die 5,5 km Strecke, bevor alle erschöpft aber stolz über die Ziellinie liefen.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen