E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02233 93245-0

Schon viel erreicht - noch viel mehr vor

Vorlesen

08. Mai 2014

Anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit geistiger Behinderung am 5. Mai präsentierte sich das neue Lebenshilfe Center Coesfeld mit Unterstützung der Aktion Mensch an der Coesfelder Jakobikirche.

v.l.n.r.: Christina Schultz, Desiree Nebich, Lena Preuß, Ramona Schönfeld, Nico Heyer
v.l.n.r.: Christina Schultz, Desiree Nebich, Lena Preuß, Ramona Schönfeld, Nico Heyer
© Lebenshilfe NRW

Anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit geistiger Behinderung am 05. Mai präsentierte sich das neue Lebenshilfe Center Coesfeld mit Unterstützung der Aktion Mensch an der Coesfelder Jakobikirche.

Was ist Inklusion? Was macht die Lebenshilfe? Und wo ist eigentlich dieses Lebenshilfe Center? Diese und viele andere Fragen beantworteten die MitarbeiterInnen des Lebenshilfe Center Coesfeld an ihrem Infostand. Unterstützt wurden sie dabei von Freiwilligen Nico Heyer aus Haus Hammerstein sowie einer Ballonkünstlerin, die besonders das kleine Publikum begeisterte. "Wir konnten spannende Gespräche führen", freut sich Desiree Nebich, Leiterin des Lebenshilfe Centers. "Besonders unsere Angebote zum Bürgerschaftlichen Engagement stießen bei vielen auf Interesse."

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen