E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02233 93245-0

Krombacher Brauerei spendet für Lebenshilfe Center Siegen

Vorlesen

31. Jul 2014

Lutz Feckler, Repräsentant der Krombacher Brauerei, besuchte das Lebenshilfe Center im Siegen, um Mitarbeitern und Nutzern einen Spendenscheck über 2.500 Euro zu überreichen und sich ein Bild der Arbeit dort zu machen.

Lutz Feckler (3.v.r., Krombacher Brauerei) überreicht den Spendenscheck an Christian Schnepper (4.v.l., Leiter des Lebenshilfe Centers in Siegen)
Lutz Feckler (3.v.r., Krombacher Brauerei) überreicht den Spendenscheck an Christian Schnepper (4.v.l., Leiter des Lebenshilfe Centers in Siegen)
© Lebenshilfe NRW

Lutz Feckler, Repräsentant der Krombacher Brauerei, besuchte das Lebenshilfe Center im Siegen, um Mitarbeitern und Nutzern einen Spendenscheck über 2.500 Euro zu überreichen. Herzlichen Dank!

Die Krombacher Brauerei begrüßt das Engagement der Lebenshilfe NRW für Menschen mit geistiger Behinderung und hat sich deshalb entschlossen, im Rahmen der Krombacher Spendenaktion die Arbeit der Lebenshilfe NRW e.V. zu unterstützen. Bis 2003 war es in Krombach Brauch, den Kunden zu Weihnachten, respektive zum Jahreswechsel, einen sogenannten Jahreskrug zu schenken. Diese nicht mehr zeitgemäßen Glückwünsche wurden zugunsten der sogenannten Krombacher Spendenaktion aufgegeben. Seitdem ist die Spendenaktion fester Bestandteil des Krombacher Engagements im sozial-karitativen Bereich. Unter dem Motto „Spenden statt Geschenke“ steht Jahr für Jahr eine Gesamtspende zwischen 180.000 und 250.000 Euro zur Verfügung. Dieser Betrag wird in Spenden à 2.500 Euro für den Gastronomie und Handels-Außendienst aufgeteilt.

Seit 2003 konnten so durch das Krombacher Engagement rund 850 Institutionen und Organisationen unterstützt werden, die sich in besonderer Form um Kinder, Menschen mit Behinderung, Notleidende oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern. Insgesamt wurden bisher insgesamt 2,125 Mio. Euro durch die Krombacher Mitarbeiter im Außendienst überreicht.

Die Lebenshilfe NRW bedankt sich dafür herzlich im Namen aller ihr anvertrauten Menschen mit geistiger Behinderung.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt Cookies und externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen