Veranstaltungen - Suche

Sie suchen eine Veranstaltung zur Weiterbildung?
Hier sind Sie genau richtig.

Wählen Sie hierzu einfach über die Maske die gewünschte Kategorie, Zielgruppe oder den Zeitraum und klicken auf "suchen".

 

 

 

 
 
 

Termin

Veranstaltung

 
25.06.2018
Bindungstheoretische Aspekte bei Menschen mit (geistiger) Behinderung
Ort: Silvio-Gesell-Tagungsstätte, Wuppertal
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
25.06.2018
„Locker bleiben – statt Zähne zu zeigen!“
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
27.06.2018
Gute Teams fallen nicht vom Himmel
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
05.07.2018
„Cool ans Ziel“
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
09.07.2018
Alte und älter werdende Menschen mit geistiger Behinderung
Nun ist sie da: Die Generation der Menschen in unse- ren Einrichtungen und Diensten, die man „alt“ nennen darf. Und mit dem alt werden und alt sein kommen viele neue Herausforderungen auf uns als Begleiter zu. In unseren Modulen widmen wir uns sowohl den typischen Alterserkrankungen, als auch der Auseinan- dersetzung im Zusammenhang von Alter und geistiger Behinderung. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf den Themenkomplex der „Demenz bei geistiger Behinderung“ gelegt. Dabei werden Theorie und Pra- xis bedacht und beachtet und es wird genügend Zeit und Raum für die intensive Auseinandersetzung mit den „Alltagsproblemen“ geben, die Ihnen in Ihrer Ar- beit begegnen.
Ort: Silvio-Gesell-Tagungsstätte, Wuppertal
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
02.08.2018
Systemisches Handwerkszeug
Ein besonderer Blick auf die Ressourcen

Die beruflichen Anforderungen an Mitarbeiter sind sehr hoch, die Situationen, in denen sie entscheiden und handeln müssen, häufig sehr komplex. Systemi- sche Haltungen und Methoden eignen sich hier in be- sonderer Weise, um gute und nachhaltige Wirkungen erzielen zu können. Grundlagen dafür sind u. a. die Orientierung an den Ressourcen.
Ort: Hotel FIT, Much
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
28.08.2018
Prozess- und Projektmanagement – eine Einführung in Grundlagen
In jeder Einrichtung, in jedem Dienst laufen täglich eine Vielzahl von Prozessen ab und immer wieder werden Projekte durchgeführt. Die Gestaltung die- ser Prozesse entscheidet über die Zufriedenheit von Kunden, über die Qualität der Dienstleistung. Projek- te können schnell im Sande verlaufen oder zu Über- forderung führen. Unabhängig von der Größe des jeweiligen Bereichs müssen Prozesse und Projekte deshalb strukturiert sowie zielgerichtet durchführt und gesteuert werden. Im Grundlageseminar werden folgende Fragen bear- beitet: Was ist ein Projekt, was ein Prozess? Welche Vorteile bringt die Steuerung von Projekten und Prozessen? Welche Modelle und Methoden im Projektmanage- ment und Prozessmanagement können im Alltag hilf- reich sein?
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
30.08.2018
Grundlagen Pädagogik
Was heißt eigentlich Pädagogik? Ist Pädagogik = Erziehung? Gibt es einen Unterschied im pädagogischen Arbeiten mit Erwachsenen und Kindern? Wir setzen uns mit dem Begriff der Pädagogik ausei- nander und werden an diesen zwei Tagen Grundsät- ze der Pädagogik in der Eingliederungshilfe erläutern und uns auseinander setzen. Wir berühren Fragen der Haltung zur pädagogischen Arbeit, setzen uns damit auseinander was es bedeutet professionell zu arbeiten und pädagogisch zu begleiten und erörtern Möglichkeiten der Hilfeplanung. Wir lehren KEINE theoretischen Grundlagen und anthroposophisch-historischen Menschheitsbilder, bringen aber gleichzeitig Menschenbild und Aus- wirkung in Bezug zu einander.
Ort: St. Klemens-Kommende, Dortmund-Brackel
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
03.09.2018
Begleitende Hände
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
03.09.2018
Begleitende Hände Begleitende Hände Begleitende Hände Begleitende Hände Begleitende Hände
Akupressur in der Arbeit mit behinderten Menschen

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Mög- lichkeit, unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken zu können. In der Akupressur verbinden wir sie mit dem alten Wissen der TCM über die spezifi- sche Wirkung bestimmter Punkte. Im Kurs geht es um Punkte zur Symptomlinderung bei Angst, Unruhe, Schmerz, erschwerter Atmung, Kreislaufinstabilität und Übelkeit sowie die Umsetzung und Integration der Behandlung in unterschiedlichen Pflege- und Betreu- ungssituationen.
Ort: Haus Hammerstein, Hückeswagen
von: Landesverband Nordrhein-Westfalen
 
 

Wenn Sie gezielt nach einem Thema suchen möchten,
nutzen Sie bitte die Volltextsuche in der rechten Spalte.

 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2018 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. | 50354 Hürth | Abtstraße 21 | 02233 93245-0 | info@lebenshilfe-nrw.de