Reisen für Menschen mit Behinderung

Schöne Zeiten - das Reiseprogramm der Lebenshilfe NRW

Eine Urlaubsreise anzutreten, bedeutet dem Alltag zu entfliehen um nahe oder ferne Orte zu erkunden. Es stehen Erholung und Vergnügen im Vordergrund. Einige suchen dafür actionreiche Abenteuer, andere genießen einfach nur die Abwechslung.

Die Lebenshilfe Bildung NRW gGmbH bietet jedes Jahr in ihrem Reiseprogramm "Schöne Zeiten" eine Auswahl an begleiteten Reisen für Menschen mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung an.

Die Reisegruppen werden von engagierten, jungen Menschen - sogenannten Reiseassistent*innen - begleitet. Sie unterstützen die Urlauber mit geistiger und/oder mehrfacher Behinderung in den Bereichen Pflege, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Mobilität und in der selbstbestimmten Freizeitgestaltung. Natürlich stehen sie den Reisenden auch sonst mit helfender Hand zur Seite.

Sie interessieren sich für den Bereich "Schöne Zeiten"? Gerne senden wir Ihnen unser aktuelles Reiseprogramm zu, oder laden Sie es sich PDF-Datei
herunter.

WICHTIG:
Eine Anmeldung ist nur schriftlich und mit den dazugehörigen Anmeldeunterlagen möglich. Um jedem eine möglichst gleiche Chance zu geben, werden die ersten Anmeldungen unabhängig vom Eingangsstempel erst einmal bis zum 5. Januar 2020 gesammelt. So möchten wir sicherstellen, dass jeder die gleiche Möglichkeit hat eine Anmeldung rechtzeitig einzureichen.

Gerne senden wir Ihnen unser aktuelles Reiseprogramm zu.
Bei Fragen steht Ihnen unser Team zur Verfügung.
Tel.: 02233 93245-0
Fax: 02233 93245-652
E-Mail: reisen@lebenshilfe-nrw.de

 
 
 
 
 

Reiseprogramm Schöne Zeiten

Schöne Zeiten
 
 
Aktion Mensch Logo
    
 
 

© 2019 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. | 50354 Hürth | Abtstraße 21 | 02233 93245-0 | info@lebenshilfe-nrw.de