Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
Standarddatei
 
 
Standarddatei
1
Standarddatei
2
Standarddatei
3
Standarddatei
4
Standarddatei
5
 
 
 
Volltextsuche
 
 
 
 

Spenden & Helfen

Spendenkonto
Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft Köln
BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: 16370205000008094009

 

Online-Spende

Hier können Sie online spenden

Sie möchten uns Ihre geänderte Spendenadresse mitteilen? Dies können Sie hier tun.

 
 
Hoş geldiniz
welcome
 
 
 
 

Herzlich Willkommen

beim Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen e.V.

 
  • Lebenshilfe geschockt über Diskriminierung

    Bundesregierung legt Pflegestärkungsgesetz III vor

    Es war bereits eine große Enttäuschung: Viele Menschen mit Behinderung leben in Wohnstätten und sind dort auch in Zukunft von Pflegeversicherungsleistungen weitgehend ausgeschlossen. Jetzt will die Bundesregierung diese Diskriminierung auch noch auf eine Vielzahl von ambulant betreuten Wohngemeinschaften ausweiten.

    Weiterlesen
     
  • Frings: „Unser Personenkreis bleibt in der Fürsorge“

    Frings: „Unser Personenkreis bleibt in der Fürsorge“

    Fachtagung der Lebenshilfe NRW zum Bundesteilhabgesetz gab Informationen über aktuellen Stand.

    Kritik in unterschiedlicher Form äußerten Lebenshilfe-Bundesgeschäftsführerin Prof. Dr. Nicklas-Faust und Sozialrechtsexperte Dr. Harry Fuchs am Bundesteilhabgesetz. Auf einer Fachtagung der Lebenshilfe NRW in Essen wurden Vorstände und Geschäftsführer der Lebenshilfe Orts- und Kreisvereinigungen über das BTHG zu informiert.

    Weiterlesen
     
  • Lebenshilfe NRW begrüßt Einigung beim Heimkinderfonds

    Lebenshilfe NRW begrüßt Einigung beim Heimkinderfonds

    Die Lebenshilfe NRW begrüßt die Einigung zwischen den Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin zur Einrichtung eines Heimkinderfonds für misshandelte Kinder aus Behindertenheimen und Psychiatrien zwischen den Jahren 1949 und 1975. „Das ist eine gute Nachricht. Nach langen und zähen Verhandlungen ist endlich der Weg frei für die Hilfen an die Opfer, die furchtbares Leid erfahren haben, das bis heute ihr Leben prägt“, sagt Uwe Schummer, Vorsitzender der Lebenshilfe NRW.

    Weiterlesen
     
  • NRW schafft endlich Diskriminierung beim Wahlrecht ab

    NRW schafft endlich Diskriminierung beim Wahlrecht ab

    Inklusionsstärkungsgesetz bringt Verbesserungen für Menschen mit geistiger Behinderung in Nordrhein-Westfalen

    Das neue NRW-Inklusionsgesetz bringt aus Sicht der Lebenshilfe NRW wichtige Verbesserungen für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Künftig dürfen Menschen, die bisher in allen Angelegenheiten unter Betreuung stehen, ihr Wahlrecht wahrnehmen.

    Weiterlesen
     
  • Schummer appelliert an Ministerpräsidentin Kraft: „Stiftungslösung muss kommen“

    Schummer appelliert an Ministerpräsidentin Kraft: „Stiftungslösung muss kommen“

    Die Lebenshilfe NRW appelliert an Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, sich für die Einrichtung der Stiftung Anerkennung und Hilfe einzusetzen. „Wir bitten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, sich beim gemeinsamen Treffen der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin am 16. Juni im Sinne des NRW-Landtagsbeschlusses für die Einführung der Stiftung ‚Anerkennung und Hilfe‘ einzusetzen. Noch immer ist es hier zu keiner Lösung gekommen, nachdem die Finanzminister der Länder Anfang des Jahres die Stiftungslösung blockiert haben. “, sagt Uwe Schummer.

    Weiterlesen
     
  • So nicht!

    So nicht!

    Stellungnahme der Lebenshilfe NRW zum Bundesteilhabegesetz

    Die Lebenshilfe NRW unterstützt das erklärte Ziel, die Eingliederungshilfe zu einem modernen Teilhaberecht weiterzuentwickeln und die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Gesellschaft zu verbessern. Diesem Ziel, den Vorgaben der UN- Behindertenrechtskonvention und den in der Koalitionsvereinbarung formulierten Maßstäben, wird der vorgelegte Referentenentwurf nur bedingt gerecht.

    Weiterlesen
     
  • Lebenshilfe NRW trauert um langjährigen Vorsitzenden der Lebenshilfe Gronau und Umgebung

    Im Alter von 79 Jahren ist der langjährige Vorsitzende der Lebenshilfe Gronau und Umgebung, Manfred Hildebrandt, nach längerer Erkrankung verstorben. 42 Jahre arbeitete er im Vorstand der Lebenshilfe mit, von 1989 bis 2015 war er ihr Vorsitzender.

    Weiterlesen
     
  • FSJ-Tandem-Projekt

    FSJ-Tandem-Projekt

    Ein Freiwilliges Soziales Jahr für eine inklusive Persönlichkeitsbildung mit der Lebenshilfe NRW

    Die Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen bietet ab Juli eine neue Form des bundesweit etablierten Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) an, das FSJ-Tandem. In diesem Tandem bilden ein Mensch mit und ein Mensch ohne Behinderung ein Jahr lang ein FSJ-Tandem und unterstützen sich gegenseitig in ihrem Arbeitsalltag in einer Lebenshilfe-Einsatzstelle.

    Weiterlesen
     
  • Fachtagung macht Lust auf begleitete Reisen

    Fachtagung macht Lust auf begleitete Reisen

    Mit der Fachtagung „Begleitete Reisen – MiLoG und Arbeitszeitgesetz – wohin soll die Reise gehen?“, im Haus Hammerstein in Hückeswagen, motivierte die Lebenshilfe NRW rund 50 Teilnehmer, Reiseangebote für Menschen mit Behinderung zu ermöglichen. Mindestlohngesetz (MiLoG) und Arbeitszeitgesetz (ArbZG) hatten bei lokalen Anbietern in diesem Nischensegment der Reiseangebote für Verunsicherung gesorgt, mit der Folge sinkender Angebote für Menschen mit Behinderung.

    Weiterlesen
     
  • Finanzministerium passt Umsatzsteuerer moderner Teilhabeleistung an

    Finanzministerium passt Umsatzsteuerer moderner Teilhabeleistung an

    Werkstätten für behinderte Menschen zahlen künftig ermässigte Umsatzsteuer für alle Leistungen.

    Das Bundesfinanzministerium passt die als Nachteilsausgleich gewährte Umsatzsteuerermäßigung auf Forderung von Lebenshilfe NRW Vorsitzendem Uwe Schummer, MdB an. Zuletzt hatte die Finanzverwaltung Niedersachsen die Umsatzsteuerermäßigung restriktiv ausgelegt.

    Weiterlesen
     
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    

Kooperationspartner

Der Paritätische NRW
    
Stiftung Wohlfahrtspflege
    
Aktion Mensch
    
Gold-Kraemer-Stiftung
    

Unsere Programme

Hier können Sie kostenfrei unsere aktuellen Programme bestellen.

 
 
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstr. 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de