Manni Breuckmann

Sportmoderator aus Leidenschaft

Am Samstag, den 8. November 2008 wurde der beliebte Sportmoderator Manni Breuckmann im Rahmen der diesjährigen Landesdelegierten-Versammlung der Lebenshilfe NRW zum Botschafter der Lebenshilfe NRW berufen. Frau Regina Schmidt-Zadel, Landesvorsitzende, ehrte Manni Breuckmann in einer sehr persönlichen Laudatio besonders für sein Engagement währende der Fußball-Weltmeisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung 2006.

Manni Breuckmann möchte sich mit diesem Amt auch zukünftig für die Belange von Menschen mit geistiger Behinderung einsetzen. Einen besonderen Schwerpunkt möchte er dabei – und wie soll es auch anders sein – auf den Bereich Fußball bzw. Sport für Menschen mit geistiger Behinderung legen. So ist er als Botschafter dem ersten Fußballleistungszentrum für Menschen mit geistiger Behinderung in Frechen bei Köln sehr verbunden.

Hier werden junge und talentierte Spieler mit geistiger Behinderung sowohl sportlich als auch pädagogisch ausreichend gefördert und begleitet, um möglicherweise einmal Profi-Fußballer zu werden. Durch ein Trainerteam werden die Sportler wöchentlich mehrmals trainiert und spielen am Wochenende in verschiedenen Vereinen der Bezirksklassen oder Landesliga.

Lebenshilfe NRW Manni Breuckmann
Manni Breuckmann wird von Regina Schmidt-Zadel zum Botschafter der Lebenshilfe NRW berufen.
 
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2017 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de