Einrichtungen der Lebenshilfe NRW

Haus Lebenshilfe Altenbeken

Altenbeken
Im Januar 2001 zogen 24 Erwachsene mit geistiger Behinderung in die Wohnstätte Haus Lebenshilfe Altenbeken. Die „Eisenbahnerhauptstadt“ liegt ca. 15 Autominuten von der Kreisstadt Paderborn entfernt. Das Wohnhaus befindet sich am Ortsrand, von wo aus das Zentrum in zehn Gehminuten erreichbar ist. Die 24 Einzelzimmer, erstrecken sich auf zwei Bauabschnitte. In einem davon besteht für vier Personen die Möglichkeit sich in einer Trainingsgruppe auf ein selbständigeres Leben außerhalb der Wohnstätte vorzubereiten.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Altenbeken
Hüttenstraße 65, 33184 Altenbeken
Tel.: 052 55 / 93 270
Mail: ws-altenbeken@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Haus Lebenshilfe Arnsberg

Arnsberg
In unserem Haus nahe der Arnsberger Altstadt in einem parkähnlichem Grundstück haben 29 Menschen mit einer geistigen Behinderung ein neues Lebensumfeld gefunden. Die BewohnerInnen leben in fünf Wohngruppen - fast ausschließlich in Einzelzimmern. Diejenigen, die nicht einer Arbeit außerhalb der Wohnstätte nachgehen, werden in der hauseigenen Tagesstruktur betreut. Die Wohnstätte bietet ein auf den individuellen Hilfebedarf abgestimmtes Wohnangebot.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Arnsberg
Eichholzstraße 64, 59821 Arnsberg
Tel.: 029 31 / 96 380 34
Mail: ws-arnsberg@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Haus Lebenshilfe Dortmund

Dortmund
Das Haus Lebenshilfe Dortmund wurde im Januar 1994 eröffnet. Es liegt im Stadtteil Aplerbecker Mark und gliedert sich in fünf Wohngruppen und einen Förderbereich für 33 Menschen mit geistiger Behinderung. Die Wohnstätte bietet ein auf den individuellen Hilfebedarf abgestimmtes Wohnangebot, insbesondere für Personen mit höherem Pflegebedarf.

Allgemeines Leistungangebot

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Dortmund
Steile Straße 4, 44287 Dortmund
Tel.: 0231 / 444 71 51
Mail: ws-dortmund@lebenshilfe-nrw.de

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Außenwohngruppe Dortmund
Am Osterbruch 4, 44287 Dortmund
Tel.: 0231 / 444 71 51
Mail: aw-dortmund@lebenshilfe-nrw.de

 

Haus Lebenshilfe Gelsenkirchen

Gelsenkirchen
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Behinderung in einem Haus - das ist das Besondere an der Wohnstätte Haus Lebenshilfe Gelsenkirchen im Stadtteil Bulmke-Hüllen. Mit dem am 01.04.2000 eröffneten Haus konnten einige Grundlagen der Lebenshilfe verwirklicht werden. Hierzu zählen in erster Linie ein angemessenes gemeindenahes Wohnangebot zu schaffen. In der Wohnstätte leben heute, ausschließlich in Einzelzimmern, 16 Kinder und Jugendliche aufgeteilt in 2 Gruppen, sowie 9 Erwachsene in einer weiteren Wohngruppe. Bedeutender Baustein für unsere Wohnstätte ist das Konzept des Wohnverbundes, bei dem zwischen dem Lebenshilfe e.V., den Angehörigen und den MitarbeiterInnen des Hauses eine Vernetzung stattfindet. Ziel ist es, ein auf dauerhaftes, leicht zugängliches Hilfesystem zu schaffen, welches den jeweiligen Bedürfnissen angepasst ist und von allgemeiner Beratung bis hin zu langfristigen Wohnversorgung aller Altersstufen reicht.

Lebenshilfe Wohnverbund NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Gelsenkirchen
Chattenstraße 20, 45888 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 / 155 27 17
Mail: ws-gelsenkirchen@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungangebot


Haus Lebenshilfe Herten

Herten
Seit Juli 1994 leben im Haus Lebenshilfe Herten 16 Menschen mit geistiger Behinderung überwiegend in Einzelzimmern. Das Wohnhaus liegt am Stadtrand von Herten-Langenbochum in einem Wohnviertel mit angrenzendem Naturschutzgebiet. Dennoch sind eine Bushaltestelle und alle notwendigen Geschäfte gut zu erreichen. Die Wohnstätte bietet durch einen großzügigen Garten die Möglichkeit, eine wohnliche Atmosphäre ohne den üblichen Heimcharakter zu schaffen. Die Personen, die nicht einer Beschäftigung außerhalb der Wohnstätte nachgehen, werden in der hauseigenen Tagesstruktur betreut.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Herten
Meraner Straße 36, 45701 Herten
Tel.: 023 66 / 53684
Mail: ws-herten@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungangebot


Haus Lebenshilfe Horneburg

Horneburg

In Datteln-Horneburg leben in einem Doppelhaus seit Beginn 2004 fünf ehemalige BewohnerInnen der Wohnstätte Herten in einem innovativem Wohnsystem gemeinsam mit einer langjährigen Mitarbeitern der Wohnstätte. Das Doppelhaus befindet sich in einem Neubaugebiet am Ortsrand von Horneburg, von wo aus der Ortskern in zehn Gehminuten erreichbar ist.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Außenwohngruppe Horneburg
Auf der Heide 33, 45711 Horneburg
Tel.: 023 63 / 36 15 77
Mail: aw-horneburg@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Haus Lebenshilfe Köln

Köln
Seit November 1999 haben in Köln Volkhoven-Weiler 24 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung ein neues Lebensumfeld gefunden. Das Haus Lebenshilfe Köln befindet sich innerhalb eines Wohngebietes mit Ein- und Mehrfamilienhäusern und verfügt über einen großen Garten. Es bestehen gute Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel mit direktem Anschluss an das Kölner Stadtzentrum. Das Wohnhaus gliedert sich in 3 Wohngruppen, in dem jeweils 8 Bewohnern ausschließlich in Einzelzimmern leben. Alle Bewohner gehen einer Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen nach. Sie werden von den pädagogischen Mitarbeitern darin unterstützt, ein weitestgehend selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Lebenshilfe Wohnverbund NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Köln - Franz Goebbels -
Grasnelkenweg 29, 50765 Köln
Tel.: 0221 / 79 104 10
Mail: ws-koeln@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines LeistungsangebotMe fiere zesamme...: „Haus Lebenshilfe -- Franz Goebbels" beim Karnevalszug (Film)
„Haus Lebenshilfe - Franz Goebbels" auf dem Kölner Weihnachtsmarkt (Film)


Haus Lebenshilfe Minden

Minden
Das Haus Lebenshilfe Minden besteht seit Januar 1997 und bietet Platz für 26 Menschen mit geistiger Behinderung. Zwei der Plätze werden im Rahmen des sog. Stationären Einzelwohnens angeboten, indem bei geringerem Hilfebedarf auf ein selbständiges Leben außerhalb einer Wohnstätte vorbereitet wird. Das Wohnhaus mit ausschließlich Einzelzimmern befindet sich in einem Wohngebiet in unmittelbarer Nähe zum Stadtkern.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Minden
Drabertstraße 21, 32425 Minden
Tel.: 0571 / 211 35
Mail: ws-minden@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Lebenshilfe Wohnstätte Netphen

Netphen
Das "Haus Kliffmüller" wurde am 01.11.2003 eröffnet und bietet 20 erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung ein neues Zuhause. Gelegen in einer landschaftlich idyllischen Umgebung inmitten des Siegerlandes leben die Bewohner in 4-er Gruppen und zwei 2-er Gruppen (Wohntrainingsbereich). Durch das Bezugsbetreuersystem und die kontinuierliche Duchführung einer individuellen Hilfeplanung wird in hohem Maße auf die persönlichen Wünsche und Vorstellungen des einzelnen Bewohners eingegangen.

Lebenshilfe Wohnverbund NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Netphen - Haus Kliffmüller -
Tannenstraße 7, 57250 Netphen
Tel.: 027 37 / 21 690
Mail: ws-netphen@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Haus Magdalena Nettetal

Nettetal
Im Januar 1999 zogen 24 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in unsere Wohnstätte Haus Magdalena ein. Das Haus gliedert sich in 4 Wohngruppen mit 8,7, 6 und 3 Bewohnern auf 2 Wohnebenen sowie einer Tagesstruktur. Dieser ist Teil einer integrierten Tagesstruktur für die BewohnerInnen, die (noch) keine Werkstatt besuchen. Manche der BewohnerInnen besuchen eine Werkstatt. Der Hilfebedarfe der BewohnerInnen ist durchaus unterschiedlich, wodurch die Ziele der pädagogischen Arbeit entsprechend angepasst werden.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Nettetal - Haus Magdalena -
Heide 1d, 41334 Nettetal
Tel.: 021 53 / 899 690
Mail: ws-nettetal@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Villa Müller Olpe

Olpe
Das Wohnhaus Villa Müller liegt stadtnah in Olpe. Hier wohnen 20 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in zwei Wohngruppen in 3 Doppel- und 14 Einzelzimmern. Eine größtmögliche Selbständigkeit der BewohnerInnen steht als pädagogisches Ziel im Vordergrund. Die BewohnerInnen werden langfristig zu einer „normalen“ Lebensführung angeleitet.

Außenwohngruppe Silberweg

Außenwohngruppen
Am Stadtrand von Olpe in einem Wohngebiet liegt das Haus Silberweg, eine ausgegliederte Wohngruppe des Wohnhauses Villa Müller. Dort können acht erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung selbständig und mit der nötigen pädagogischen Begleitung leben. Den BewohnerInnen stehen in der Hauptwohnung fünf Einzelzimmer zur Verfügung. Die Einliegerwohnung verfügt, über einen separaten Eingang. Dort befinden sich 3 Einzelzimmer. Eine Zwischentür ermöglicht den Zugang zur Hauptwohnung. Die Terrasse mit Springbrunnen und ein sehr schön angelegter Garten sorgen für ein angenehmes Ambiente. Bis zum Zentrum von Olpe sind es etwa fünf Autominuten. Unmittelbar in der Nähe des Hauses befindet sich eine Bushaltestelle.

Außenwohngruppe Grubenstraße

Die Außenwohngruppe in der Grubenstrasse liegt ca. 10 Fußminuten vom Stadtzentrum entfernt in einem Wohngebiet. Eine Bushaltestelle befindet sich ungefähr 30 Meter vom Haus entfernt. Hier leben 9 Menschen mit geistiger Behinderung in einer ihren Fähigkeiten angepassten Selbständigkeit. Das Ziel der pädagogischen Arbeit ist es, diese Selbstständigkeit so weit wie möglich auszubauen und zu fördern. Die Bewohner wohnen in 6 Einzelzimmern und 2 für sich abgeschlossenen Wohnungen. Im Außenbereich steht eine Terrasse sowie eine große Grünfläche zur Verfügung, die vom Haus aus begangen werden kann.

 

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Olpe - Villa Müller -
An der Eichardt 1, 57462 Olpe
Tel.: 027 61 / 96 89 140
Mail: ws-olpe@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot Villa Müller

Allgemeines Leistungsangebot Außenwohngruppe Grubenstraße

Allgemeines Leistungsangebot Außenwohngruppe Silberweg


Haus Lebenshilfe Wenden

Wenden
Das Wohnhaus für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung befindet sich in einem Neubaugebiet am Ortsrand von Wenden, von wo aus der Ortskern in zehn Gehminuten erreichbar ist. Die 20 BewohnerInnen leben ausschließlich in Einzelzimmern in mehreren Wohngruppen. Jede Wohneinheit hat neben den Wohnräumen eine Terrasse mit einem herrlichen Panoramablick über die Ortschaft Wenden und die Berge des Rothaargebirges.

Lebenshilfe Wohnen NRW gemeinn. GmbH
Haus Lebenshilfe Wenden
Dingelstädter Straße 2, 57482 Wenden
Tel.: 027 62 / 98 650
Mail: ws-wenden@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot


Hans Schäfer Haus Wilnsdorf

Wilnsdorf
In einer idyllischen Umgebung, etwa 15 Autominuten entfernt von der Stadt Siegen, befindet sich die Wohneinrichtung Hans Schäfer Haus für 12 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung. Hier stehen den BewohnerInnen Doppelzimmer und Einzelzimmer, sowie eine Küche, ein groß angelegtes Wohnzimmer und ein Esszimmer zur Verfügung. Weitere Räumlichkeiten können für Freizeitaktivitäten genutzt werden. Hervorzuheben ist der sehr weitläufige, parkähnliche Außenbereich mit schönen Sitzterrassen. Eine familienähnliche Struktur bietet den BewohnerInnen die Möglichkeit mit fachlicher Hilfestellung selbstständig und selbstbestimmt zu wohnen.

Lebenshilfe Wohnverbund NRW gemein. GmbH
Haus Lebenshilfe Wilnsdorf - Hans Schäfer Haus -
Pfarrwaldstraße 31, 57234 Wilnsdorf
Tel.: 0271 / 93 990 45
Mail: ws-wilnsdorf@lebenshilfe-nrw.de

Allgemeines Leistungsangebot

Sie interessieren sich für eine Einrichtung vor Ort?
Bei Fragen steht Ihnen Michaela Paulus gerne zur Verfügung.
Tel.: 0231 / 444 71 12
Email: pau@lebenshilfe-nrw.de

 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
Aktion Mensch Logo
    
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstr. 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de