Bildungs- und Erholungsstätten

Bildung und Erholung sind wichtige Aspekte des Lebens. Auch Menschen mit geistiger Behinderung möchten sich fortbilden oder einfach mal die Seele baumeln lassen. Leider fehlt es vielen Tagungshäusern oder Urlaubsunterkünften an den nötigen Vorraussetzungen. Sie sind nicht auf die Bedürfnisse von Menschen mit geistiger Behinderung eingestellt.

Die Lebenshilfe NRW bietet deshalb Menschen mit geistiger Behinderung aller Altersklassen sowie Familien, Alleinerziehenden, Ehrenamtlichen und MitarbeiterInnen in ihren Bildungs- und Erholungsstätten die Möglichkeit informative oder unterhaltsame Tage zu verbringen.

In Haus Hammerstein und Haus Bröltal werden ebenso wie in den Einrichtungen Wasserburg Hainchen, der Familienbildungsstätte St. Augustin und dem Kleinen Waldhotel Fortbildungen, Seminare und Freizeiten zu verschiedenen Schwerpunkten angeboten. Selbstverständlich kann man auch hier einfach mal ein paar schöne Tage genießen.

Wen allerdings das Fernweh ruft, sollte seine Sachen packen und sich aufmachen zu den Erholungsstätten Haus Modestia auf Texel oder der mallorquinischen Finca "Ca´n Agustin". Hier sind alle Erholungssuchenden bestens aufgehoben.

Weitere Informationen zu allen Bildungs- und Erholungsstätten der Lebenshilfe NRW finden Sie auf den nächsten Seiten.

Sie möchten regelmässig über freie Termine unserer Bildungs- und Erholungsstätten informiert werden? Melden Sie sich hier für den Newsletter an.

 
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de