Lebenshilfe Center Coesfeld


Lebenshilfe Center Coesfeld
Lebenshilfe Center Coesfeld
Lebenshilfe Center Coesfeld
 

Seit dem 06. Januar 2014 hat das Lebenshilfe Center Coesfeld in der Bahnhofstraße 23 seine Türen für Menschen mit und ohne Behinderung unter dem Motto: "Information - Beratung - Service" geöffnet.
Weitergehende Informationen über das Lebenshilfe Center Coesfeld, vor allem zu aktuelle Termine, finden Sie hier.


Persönliche Beratungen und Hilfestellungen
Die Beratung von Menschen mit geistiger Behinderung, ihren Angehörigen, Freunden, usw. gilt als eine der tragenden Säulen des Lebenshilfe Centers. Hier erhalten Sie Informationen durch Fachkräfte in allen Fragen rund um die Behindertenhilfe, Unterstützung bei Anträgen und Formularen sowie Hilfe bei Ausbildung und Arbeitsplatzvermittlung, finanziellen Förderungen usw..

Desiree Nebich, Leitung
Desiree Nebich, Leitung

Freizeitangebote/ Bildungskurse/ Urlaubsangebote
Bei der Lebenshilfe NRW gibt es ein umfangreiches Angebot an Fortbildungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung. Bei vielen Fortbildungen besteht die Möglichkeit, Bildungsurlaub beim Arbeitgeber zu beantragen. Zudem bietet der Bereich Urlaub und Freizeiten viele erholsame und abwechslungsreiche Angebote und Möglichkeiten.

Mehr Informationen erhalten alle Interessierten in einem persönlichem Gespräch im Lebenshilfe Center.
Hier finden Sie die aktuellen Programme „Weiterbilden“ und „Schöne Zeiten“.


Freiwilligendienste
Die Lebenshilfe NRW bietet unterschiedliche Formen des Bürgerschaftlichen Engagements für Menschen mit und ohne Behinderung an - je nach Interesse und persönlicher Zeit. Die kompetenten MitarbeiterInnen vor Ort helfen allen Interessierten bei der Auswahl des richtigen Engagements und stehen stets als Ansprechpartner zur Verfügung. Einen besonderen Schwerpunkt legt das Lebenshilfe Center Coesfeld dabei auf das Projekt "Best Buddies - Beste Freunde" und die Beratung von Freiwilligen des "Freiwilligen Sozialen Jahr" und des "Bundesfreiwilligendienst".


Ausbildung und Beruf von Menschen mit geistiger Behinderung
Bisher hat nur ein verschwindend kleiner Teil von Menschen mit Behinderung eine Arbeit außerhalb der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) gefunden. Die MitarbeiterInnen des Lebenshilfe Center Coesfeld unternehmen deshalb verstärkt Anstrengungen, um die Möglichkeiten der Eingliederung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erweitern, insbesondere durch:

  • bessere berufliche Qualifizierung und Ausbildung
  • Stärkung der Bereitschaft öffentlicher und privater Arbeitgeber zur Aufnahme von Menschen mit geistiger Behinderung
  • Beseitigung rechtlicher und tatsächlicher Hindernisse für die Beschäftigung von Menschen mit geistiger Behinderung im allgemeinen Arbeitsleben
  • Bereitstellung begleitender Dienste für die unerlässlich notwendige Betreuung auch auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt

Duale Ausbildungsgänge
Die Lebenshilfe NRW bietet unterschiedliche Modelle der besseren, beruflichen Qualifizierung und Ausbildung von Menschen mit geistiger Behinderung an und untersützt öffentliche und private Arbeitergeber bei der Schaffung von entsprechenden Arbeitsplätzen. Selbstverständlich finden interessierte Menschen mit Behinderung und Arbeitgeber im Lebenshilfe Center Coesfeld entsprechende Informationen und begleitende Beratung.

Lebenshilfe Center Coesfeld
 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    

Kontakt

Lebenshilfe Center Coesfeld
Bahnhofstraße 23, 48653 Coesfeld
Fon: 02541 / 8004812
Fax: 02541 / 8005859
Mobil: 0178 / 6787125
E- Mail: lhc-coesfeld@lebenshilfe-nrw.de

 
 

Unser Programm

  • Veranstaltungen finden Sie auch hier.
 
 

Öffnungszeiten

Dienstags und Donnerstags von 10 – 14 Uhr geöffnet,

Mittwochs von 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung.

 
 
 
 

© 2015 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstr. 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de