Bildungsassistent

Bildung ist ein Menschenrecht. Sie fördert das persönliche Wachstum und unterstützt die Entdeckung eigener Ressourcen und kreativen Potentiale. Das persönliche Wachstum trägt zu einer spürbaren und anhaltenden Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Behinderung bei.

Die Lebenshilfe bietet viele qualifizierte Bildungsangebote für Menschen mit Behinderung an. Die 3-5 tägigen Seminare finden in den gut ausgestatteten Bildungs- und Erholungsstätten der Lebenshilfe NRW statt.

Für diese Bildungsangebote werden stets engagierte und verantwortungsbewusste Menschen gesucht, die als Bildungsassistenten Menschen mit einer geistigen und/oder mehrfachen Behinderung die Teilnahme an einem Seminar möglich machen.

Die Assistenz und Unterstützung während eines Seminars – in Absprache mit dem Referenten – bezieht sich z.B. auf das Lesen, Schreiben oder Kleingruppenarbeit. Im weiteren ist – je nach Unterstützungsbedarf der einzelnen Teilnehmer – Assistenz bei lebenspraktischen Tätigkeiten (Körperpflege, Essen, Trinken, Kommunikation) erforderlich.

Welche Voraussetzungen sollten Sie für diese Tätigkeit mitbringen ? Spaß an partnerschaftlicher Zusammenarbeit, respektvoller Umgang, Teamfähigkeit und Bereitschaft zu pflegerischen Tätigkeiten. Die Tätigkeit wir mit einer Aufwandsentschädingung honoriert.

Interessenten füllen einen Fragebogen aus und werden dann zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Schulungen für Seminarassistenten werden durchgeführt.

Sie interessieren sich für die Tätigkeit oder haben weitere Fragen ?
Bei Fragen oder Anmeldungswünschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Telefon: 02233 93245-0
E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de

 

Einrichtungssuche

Suchen Sie hier die nächstgelegene Einrichtung in NRW. zur Suche

Karte NRW
 
 
facebook
    
YouTube
    
Twitter
    

Hier finden Sie Seminare für die noch dringend Seminarassistenten gesucht werden.

 
 
 
 

© 2017 Lebenshilfe Nordrhein Westfalen e.V. - 50354 Hürth, Abtstraße 21, E-Mail: info@lebenshilfe-nrw.de